Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Unsere Angebote sind freibleibend.
Die Bestellung gilt erst als angenommen, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt wurde. Stillschweigende Lieferung ist einer Bestätigung gleich zu achten.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Meiningen.

Die Preise gelten inklusive Verpackung und zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Die angegebenen Preise gelten für den Versand nach Deutschland und Österreich.

Versandbedingungen Deutschland: Es werden € 7,00 Versandpauschale berechnet. Ab Netto-Auftragswert € 200,-- erfolgt die Lieferung frei Haus.

Versandbedingungen Österreich: Es werden € 10,00 Versandpauschale berechnet. Der Mindest-Auftragswert beträgt € 200,--


Die Gefahr geht mit Beginn der Verladung auf den Besteller über.

Rechnungen sind 30 Tage nach Rechnungslegung zur Zahlung fällig, bei Zahlung binnen 10 Tagen gewähren wir 2 % Skonto.
Neukunden zahlen bis zum Vorliegen einer Bonitätsbestätigung per Vorkasse.

Bei Überschreitung des vereinbarten Zahlungstermins sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe des Zinssatzes unserer Hausbank für Dispositionskredite, zuzüglich Kosten von € 3,-- für jede Mahnung  zu berechnen.

Der Weiterverkauf unserer Produkte über das Internet darf nur in eigenständigen Webshops erfolgen. Der Verkauf auf Plattformen wie ebay oder amazon, auch über Dritte ist untersagt.

Das Eigentum an den Liefergegenständen geht erst nach Eingang aller Zahlungen an den Besteller über. Der Verkäufer ist nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr berechtigt, unser Eigentum zu veräußern, und nur solange er sich nicht im Verzug befindet. Zur Weiterveräußerung ist er nur mit der Maßgabe berechtigt, dass die Forderungen daraus auf uns übergehen.

Wird uns durch nicht vorhersehbare Ereignisse die Lieferung unmöglich, so werden wir von der Lieferverpflichtung befreit. Als solche sind insbesondere anzusehen: Fälle höherer Gewalt, Verzögerungen in der Anlieferung von Waren sowie das Eintreten eines Notstandes. Der Besteller kann, wenn uns die Erfüllung des Vertrages nicht möglich wird, vom Vertrag zurücktreten. Weitere Rechte des Bestellers sind ausgeschlossen.

Die Feststellung von Mängeln ist uns innerhalb einer Frist von acht Tagen nach Erhalt der Lieferung schriftlich anzuzeigen.  Die reklamierte Ware ist nur nach Aufforderung an uns zurückzusenden. Unfreie Sendungen werden von uns nicht angenommen.

Gerichtsstand ist Meiningen.